Ulenspeegel op Reisen

Komödie von Paul Schurek
Regie: Frederik Postulat

Die Szenenfolge zeigt Till Eulenspiegel in verschiedenen Grundsituationen des Lebens. Nach langer Wanderschaft kommt Till in eine Stadt in unserer Nähe, aus der er nach diversen Begegnungen verjagt wird. Er gerät auf Braunschweigischen Boden, dessen Betreten ihm bei Todesstrafe verboten ist. Er wird gefangen und vor den Braunschweiger Bürgermeister gebracht, dessen Wohlwollen er sich durch neue freimütige Äußerungen verscherzt. Der Weg zum Galgen führt durch die städtische Kanzlei, wo Till ein Loch zum Entschlüßfen findet, dank der kuriosen Bürokratie. Wieder zurück in der Stadt vom Anfang des Stücks, gerät er in eine Staatsaktion, nämlich in den Verkauf der Stadt an Braunschweig. Man ruft Till zu Hilfe und Till führt ihn auf seine Weise aus - mit dem üblichen besonderen Ende.

Rechte: 
Karl Mahnke Theaterverlag

Aufführungen

Tag Datum Zeit
Sa 08.09.2018 19:30
So 16.09.2018 16:00
So 16.09.2018 19:30
So 23.09.2018 16:00
So 23.09.2018 19:30

Darsteller

RolleSpieler
Till Ulenspeegel
Christian Mannsbart
Regionalgraf
Johann Eden
Ebbe
Laura Dettling
Markus (Börgermeisterin Brunswiek)
Martina Lüders
Hasse (Dezernentin Brunswiek)
Jutta Guttropf
Öster (Börgermeisterin Werleburg)
Maria Damberg
Papp (Stadtschriever Werleburg)
Heide Dohrin
De Kröger (Gastwirt)
Karola Gordian
De Schüttenkönigin
Susanne Strecker
En Mann
Dietmar Friedrich
En Froo
Sylvia Wedekind

Mitwirkende

AufgabePerson
Stefan Orlick
Helmut Köcher
Roland Guttropf
Felizitas Dittmann
Felizitas Dittmann